Messanleitungen

Wie vermesse ich meinen Hund am Besten?

 

  1. Stelle sicher, dass der Hund ruhig und entspannt ist. Mit einem gestressten Hund ist eine Vermessung schwierig.
  2. Benötigte Werkzeuge: Maßband oder Lineal, ein Band, Bleistift und Papier.

Halsband: Der Halsumfang wird am besten an der Stelle gemessen, an der ein eng anliegendes Halsband sitzt. Miss den Umfang mit einer Schnur oder einem Maßband so eng wie möglich, sodass höchstens ein Finger darunter passt. Die Halsbänder sind alle verstellbar und Leder dehnt sich von Natur aus. 

Zugstopp-Halsband: Der Halsumfang wird wie oben beschrieben gemessen. Als zweites Maß vermesse den Kopfumfang des Hundes, indem du das Maßband um den breitesten Teil des Schädels legst - normalerweise über den Ohren. Notiere dir den Umfang in Zentimetern.

 

Geschirr: Für ein Geschirr werden die Maße Schulterlänge, Bauchumfang, Bauchlänge und Rückenlänge benötigt. 

Die Schulterlänge (A) wird auf einer Seite vom Schulterblatt bis zum vorderen Schlüsselbein gemessen. 

Für den Bauchumfang (B) miss am besten ein Stück hinter dem Ellenbogen einmal um den Bauch. 

Für die letzten beiden Maße verwende am besten ein Band, das du um diese Stelle binden. 

Für die Bauchlänge (C) misst du von der Vorderseite des Schlüsselbeins bis zur Unterseite des Bands um den Bauch. 

Für die Rückenlänge (D) misst du dann von der Schulter bis zum oberen Rand des Bands am Rücken.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.